Goldene 7

Finden Sie die richtigen Antworten – nur eine ist jeweils richtig.
Starten Sie danach „AUSWERTUNG“ und Sie bekommen das
Ergebnis angezeigt: Alles richtig ergibt eine „goldene 7“.
Unter „ALLE LÖSUNGEN“ sehen Sie alle richtigen Antworten.
Viel Erfolg.


1. Die erste Blutzuckerkontrolle sollte

nach Beginn der Insulin-Substitution erfolgen

2. Der richtig gewählte Zeitpunkt der Blutzuckermessungen ist
essentiell für ein erfolgreiches Therapie Monitoring. Der ideale
Zeitpunkt bei Hunden ist

3. Mit Insulin schwer einstellbar sind

4. Bestimmte pathologische Umstände können die Wirkung des
Insulins herabsetzen bzw. inhibieren

5. Ein absoluter Insulinmangel – Typ 1-Diabetes – sieht man

6. Das ideale Blutzuckertagesprofil für den Hund ist eine
parabolische Kurve zwischen

7. Welches Insulin ist in seiner Aminosäurezusammensetzung
identisch mit dem Hundeinsulin